07.05.2018

Bundesminister Seehofer eröffnet den Tag der Städtebauförderung 2018 in Leipzig

Gemeinsam mit dem Sächsischen Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller und Oberbürgermeister Burkhard Jung eröffnete Bundesminister Seehofer am 5. Mai in der Leipziger Baumwollspinnerei den bundesweiten Tag der Städtebauförderung.

"Die Städtebauförderung hat dazu beigetragen, dass Leipzig eine Vorzeigestadt geworden ist. Deshalb ist die Stadt hervorragend geeignet, dass wir die zentrale Veranstaltung für den Tag der Städtebauförderung hier begehen," sagte der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Bis einschließlich 2017 erhielt Leipzig rund 203 Mio. Euro an Bundesmitteln aus der Städtebauförderung. Insgesamt erhielt der Freistaat Sachsen für den Wiederaufbau seiner Städte und Gemeinden seit 1991 rund 2,5 Mrd. Euro aus der Städtebauförderung des Bundes.


Link zur Meldung des BMI

Anmeldung 2019

Städte und Ge­mein­den können sich ab sofort zum Tag der Städte­bau­förde­rung 2019 anmelden.

Ideen für Formate und Veranstaltungen

Holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2019 und erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Neu: Reportagen aus der Städtebauförderung

Die Begleitagentur besuchte stellvertretend einige der zahlreichen engagierten Kommunen: Sechs Videos zeigen, dass unabhängig von der Größe und Wirtschaftskraft mit lokalem Engagement und den richtigen Förderprogrammen gute Projekte für mehr Lebensqualität entstehen können.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!