Zurück

Stadt Bitterfeld-Wolfen

Einwohner: 42.300
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Soziale Stadt | Stadtumbau Ost | Aktive Stadt- und Ortsteilzentren | Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Stadtumbau hautnah

Unter dem Motto "Bürger treffen Investoren" sollen im Rahmen von Stadtrundfahrten die Projekte in der Stadt angefahren und durch Besucher besichtigt werden, die in den Stadtumbaugebieten mit Städtebaufördermitteln, aber auch privat, realisiert wurden und werden und damit der Aufwertung dienen. Teilnehmer bzw. Standorte: 1. Rathaus Wolfen, Rathausplatz 1, OT Wolfen * Stadt Bitterfeld-Wolfen / Stadtentwicklungsgesellschaft Bitterfeld-Wolfen „Bearbeitungsstand des Stadtentwicklungskonzeptes“ 2. Mehrgenerationenhaus, Straße der Jugend 16, OT Wolfen * Die Wolfener – WGW Wohnungsgenossenschaft Wolfen „Entwicklung des III. Wohnkomplexes Wolfen-Nord“ * Stadtentwicklungsgesellschaft Bitterfeld-Wolfen / biworegio e.V. „Präsentation aller Projekte und Vereine des Mehrgenerationenhauses“ 3. Wohnblock Ernst-Toller-Straße 2-8, OT Wolfen * Wohnungs- und Baugesellschaft Wolfen „Komfortabel wohnen mit Laubengang und Aufzug – Neugestaltung eines Wohnblockes“ 4. Pestalozzistraße, OT Wolfen * Wohnpark AFS Wolfen „Umgestaltung eines ehemaligen Schulstandortes in eine neue Eigenheimsiedlung“ 5. Dichterviertel, OT Bitterfeld, Treffpunkt Garageneinfahrt Feldstraße 44 * Wohnstättengenossenschaft Bitterfeld-Wolfen „Hausbesuch im Dichterviertel“ mit Hausarzt-Visite (Diashow), Kunst-Safari, Schatzsuche, Foto-Shooting und Hausapotheke (Erfrischungspunkt) 6. Am Plan (Schweinemarkt), OT Bitterfeld * Immobiliengesellschaft Goitzsche Arkaden „Planungen zum Bau eines innerstädtischen Einkaufszentrums“ 7. Leinehof, OT Bitterfeld * Neue Bitterfelder Wohnungs- und Baugesellschaft „Entwicklung des Wohngebietes am Leinehof“ Alle Standorte können während der Zeit von 10.00-14.00 Uhr individuell besichtigt werden. Vor Ort werden durch kompetente Vertreter nähere Informationen zu den Projekten erteilt. Zusätzlich werden kostenfreie Rundfahrten zu den Standorten angeboten - per Bus um 10.30 Uhr sowie um 12.30 Uhr (Dauer ca. 90 min) - per Rad um 10.30 Uhr (Dauer ca. 3 h, eigene Fahrräder sind mitzubringen) Die fachkundig begleiteten Rundfahrten beginnen am Rathaus im Ortsteil Wolfen (Rathausplatz 1, Treffpunkt vor dem Parkplatz des Rathauses am Haltestellenschild), machen einen Zwischenstopp an den jeweiligen Standorten und enden wieder am Ausgangspunkt. Für die Rundfahrten (Bus und Rad) ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich. Bitte melden Sie sich hierfür bis zum 04.05.2015 unter der Telefonnummer 0 34 94/66 60 611.


Downloads

Plakat Tag der Staedtebaufoerderung 2015 ... (.pdf, 572,1 KB)

Tag der Staedtebaufoerderung.pdf (.pdf, 1,1 MB)