Zurück

Bingen am Rhein

Einwohner: 26691
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Stadtumbau West | Aktive Stadt- und Ortsteilzentren
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Städtebauförderung in Bingen am Rhein – Bilanz und Ausblick

Die Bürgerinnen und Bürger können sich von 10-14 Uhr auf dem „Platz der Julia“ (Ecke Basilikastraße/Rathausstraße) in der Innenstadt über die Binger Projekte der Städtebauförderung informieren. Schautafeln ermöglichen den Rückblick auf Erfolge wie den Umbau des Hafengeländes sowie Ausblicke auf die laufenden Projekte „Stadtumbau Büdesheim – Am Römer“ und „Aktive Stadtzentren Innenstadt Bingen“. Nach der Standeröffnung durch Herrn Oberbürgermeister Thomas Feser stehen die Mitarbeiterinnen der Stadtplanung als Ansprechpartner für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung. Gerne werden der aktuelle Stand der Projekte und die geplanten Maßnahmen erläutert. In den Gesprächen aufkommende Ideen und Themen, die in späteren Veranstaltungen wieder aufgegriffen werden sollten, können an einer Pinnwand festgehalten werden. Interessierte Immobilieneigentümer werden anhand von Beispielen erfolgreicher privater Modernisierungsmaßnahmen zu den Fördermöglichkeiten beraten.

Programm:

10:00 bis 14:00 Uhr
Informationsveranstaltung über die Binger Projekte der Städtebauförderung
Ort: „Platz der Julia“
Anschrift: Ecke Basilikastraße/Rathausstraße


Downloads

Tag der Staedtebaufoerderung Bingen 09 0 ... (.pdf, 705,2 KB)