Zurück

Stadt Oederan

Einwohner: 8300
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Stadtumbau Ost | Städtebaulicher Denkmalschutz
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Neues mitgestalten
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Echt gute Beispiele an Oederaner Gebäuden

1. Tag der offenen Tür im Hospiz – der ehemaligen „Schustervilla“ Besichtigungsmöglichkeit des Gebäudes und der Parkanlage im neu geschaffenen Pflegezentrum. Der Einklang zwischen denkmalschutzrechtlicher Sanierung und Herstellung einer zeitgemäßen Nutzung kann an diesem aufgewerteten Ensemble erlebt werden. 2. Ein Wohn- und Geschäftshaus am Markt besichtigen Das stadtbildprägende Eckgebäude Markt 14 mit seinem sanierten Teil und dem Neubau als Lückenschluss kann mit Führung besichtigt werden. Es stellt eine gelungene Kombination zwischen Erhaltung historischer Bausubstanz und moderne zweckentsprechender Architektur dar. 3. Vorstellung der Planungen zur Sanierung des Rathauses Die Planungen der vorliegenden Baugenehmigung liegen in der ehemaligen Markthalle des Rathauses zur Einsichtnahme aus und werden erläutert. Eine Besichtigung des Kellergewölbes verdeutlicht die wertvolle historische Substanz des Rathauses.

Programm:

10:00 bis 14:00 Uhr
Tag der offenen Tür im Hospiz - der ehemaligen "Schustervilla"
Ort: Stationäres Hospitz Ellen Gorlow
Anschrift: Richard-Wagner-Straße 1, 09569 Oederan


10:00 bis 14:00 Uhr
Ein Wohn- und Geschäftshaus am Markt besichtigen
Ort: Am Marktplatz, Eingangsbereich Markt 14
Anschrift: Markt 14, 09569 Oederan


10:00 bis 14:00 Uhr
Vorstellung der Planungen zur Sanierung des Rathauses
Ort: Am Marktplatz, Eingangshalle im Rathaus
Anschrift: Markt 5, 09569 Oederan