Zurück

Pößneck

Einwohner: 12300
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Stadtumbau Ost | Städtebaulicher Denkmalschutz | Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Stadtspaziergang zur Entwicklung und Sanierung der Pößnecker Altstadt

Im Rahmen der gleichzeitig in Pößneck stattfindenden Saale-Orla-Schau wird mit Flyern auf einen Stadtrundgang zu Objekten hingewiesen, die mit StBauF-Mitteln saniert wurden, gegenwärtig saniert werden bzw. geplant ist, Städtebaufördermittel einzusetzen. Es ist vorgesehen, dass in diesen Stadtrundgang 15 Projekte, davon 5 offen für Besichtigungen und Führungen, eingebunden werden. Mit Aufstellern vor bzw. in den Gebäuden werden Informationen zur Sanierung gegeben. Im Einzelnen wird der Spaziergang folgendermaßen ablaufen: (Alle Objekte mit Info-Plakaten) Beginn: Straubelstraße 2/4/6; Untere Johannisgasse 1( zusätzl. Besichtigung); Kirchplatz 14 und 15 (zusätzl. Besichtigung); Gymnasium "Weißer Turm"-Freianlage Südhof; Straße des Friedens 20 "Schützenhaus"(zusätzl. Besichtigung); Straße des Friedens 3/5 "Schönfärberei"(zusätzl. Besichtigung); Breite Straße 11, 15, 25; Gerberstraße Busbahnhof; Viehmarkt-Areal; Neustädter Straße 17/19 und 7.

Programm:

13:00 bis 17:00 Uhr
Individueller Stadtrundgang zu Sanierungsobjekten in der Innenstadt von Pößneck
Ort: Startpunkt laut Flyer ist die Straubelstraße 2,4,6
Anschrift:


13:30 bis 16:00 Uhr
Stadtspaziergang mit dem Bürgermeister
Ort: Treffpunkt: Straubelstraße 2/4/6
Anschrift: -


Fotos