Zurück

Beeskow

Einwohner: 8.000
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Städtebaulicher Denkmalschutz
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Neues mitgestalten | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Die Beeskower Innenstadt als Schaustelle durch Stadtführungen erleben

Die Stadt Beeskow plant keinen direkten Bezug auf ein besonderes Objekt in der Altstadt. Die Idee besteht darin, dass an ca. 20 Sanierungsobjekten in geeigneter Form (Fahne auf die Fassade gespannt oder Fahnenaufsteller vor dem Gebäude) ein großformatiges Foto mit dem Zustand vor der Sanierung /schwarz-weiß befestigt bzw. aufgestellt wird. Somit wird der Betrachter ungezwungen und über das gesamte Jahr auf die bisherigen Sanierungserfolge aufmerksam gemacht. Begleitet wird die „Fotoaktion“ am Tag der Städtebauförderung mit 2 Stadtführungen, welche sich speziell auf die Baugeschichte der Objekte beziehen werden. Prinzipiell wird somit die gesamte Innenstadt zur Schaustelle. Das Ausstellungsprojekt „Beeskower Stadtlandschaften in Geschichte und Gegenwart“ bezieht sich in diesem Jahr auf eine historisch gewachsene Vielheit unterschiedlicher Siedlungsräume und nebeneinander bzw. miteinander lebender Gemeinschaften. Neben der Stadt Beeskow existierte die Burg die mit dem Beeskower Kietz eng verbunden war. Auch die Vorstadt Adriansdorf, die noch im späten Mittelalter aus einer bei Beeskow gelegenen dörflichen Siedlung hervorging ist ein Beispiel für die Beeskower Stadtlandschaften. Im Rahmen der Schaustelle Stadtkern werden auch die Burg und das Hüfnerhaus in der Adrianstraße gezeigt. Jeweils um 10.00 Uhr und um 15.00 Uhr findet eine ca. 2 stündige Themenbezogene Stadtführung statt. Diese führt an den stadtbildprägenden Objekten vorbei, die an diesem Tag mit einer großen Fotoleinwand vor dem Gebäude als solche erkennbar gemacht werden.

Programm:

10:00 bis 12:00 Uhr
1. Themenbezogene Stadtführung zu den Sanierungsobjekten
Ort: Treffpunkt: Tourismuszentrale am Marktplatz
Anschrift: Berliner Straße 30, 15848 Beeskow


15:00 bis 17:00 Uhr
2. Themenbezogene Stadtführung zu den Sanierungsobjekten
Ort: Treffpunkt: Tourismuszentrale am Marktplatz
Anschrift: Berliner Straße 30, 15848 Beeskow