Zurück

Zehdenick

Einwohner: Stadt Zehdenick 9227 Einwohner
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Aktive Stadt- und Ortsteilzentren | Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Phasen der Gebietsentwicklung: Am Anfang | Am Ende
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Neues mitgestalten
Anzahl der Veranstaltungen: 2


Stadtrundgang im SG Stadtzentrum Zehdenick vom Wandbild bis zur Elisabethmühle

Am Tag der Städtebauförderung erfolgt ein Stadtrundgang durch das SG und stadtbildprägende Objekte der Stadtsanierung werden von den Eigentümern selbst vorgestellt und Erläuterungen zum Objekt gegeben. Der Rundgang um beginnt um am Wandbild "Moment mal", geht über die Berliner Straße, den Kirchplatz und Marktplatz bis zur Elisabethmühle am Mühlenkolk. Der Stadtrundgang wird vom Sanierungsträger und einem Stadtführer begleitet, denn nicht nur die vorgestellten Objekte sind Inhalt des Rundgangs, sondern auch die begleitenden baulichen und sonstigen Maßnahmen, wie die Straßen- und Platzgestaltungen, die Hausgeister und Eisenmänner an einigen Häusern. Es soll ein unterhaltsamer Stadtspaziergang sein, der die sichtbaren Erfolge der Stadtsanierung für die die Bürger der Stadt aufzeigt. Die Stadtsanierung ist nicht nur ein Investitionsprogramm der Stadterneuerung, sondern hatte und hat das Ziel eine lebenswerte Stadt mit den Bewohnern zu gestalten. Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr Beginn 10:00 Uhr am Wandbild "Moment mal" Berliner Straße Ecke Clara-Zetkin-Straße in 16792 Zehdenick


Tag der offenen Tür auf dem zukünftigen Festplatzgelände an der Phi.-Müller-Str.

Auf dem zufünftigen Festplatzgelände zwischen Havel und Schleusenstraße/ Philipp-Müller-Straße/ Gartenstraße wird ein Tag der offenen Tür durchgeführt. Es werden über die vorliegenden Planungen und bestehenden Visionen der möglichen Nutzung und Investitionen von den beauftragten Planern, den Stadtvertretern und dem Sanierungsträger informiert. Es sind dazu begleitende Aktionen zur Darstellung der Planungen geplant. Nach ersten durchgeführten Ordnungsmaßnahmen kann ein Teil der Fläche für die Bürger der Stadt betreten und besichtigt werden, denn diese Fläche ist ein wichtiges Potential für die weitere Stadtentwicklung und lokale Wirtschaft. Die Bürgerbeteiligung für das neue Fördergebiet soll von Beginn an angeregt und gestaltet werden. Zeit: 12:00 bis 16:00 Uhr Ort: Zukünftiges Festplatzgelände an der Philipp-Müller-Straße in 16792 Zehdenick Der Eingangsbereich wird an der Philipp-Müller-Straße in Höhe der Hausnummern 33 - 35 gekennzeichnet sein.


Downloads

Stadtrundgang Sanierungsgebiet.pdf (.pdf, 11,7 MB)

Tag der offenen T r Neuer Festplatz.pdf (.pdf, 4,1 MB)


Fotos