Zurück

Castrop-Rauxel

Einwohner: 74.769 (Stand 14.1.2015)
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Soziale Stadt
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Habinghorst entdecken

Es soll zwei geführte Rundgänge durch Habinghorst geben, diese beinhalten unter anderem die Lange Straße, den Stadtteilpark/Skatepark, die Waldbühne/Café Q, das Berufskolleg, die Wurstküche, die Stahlbauhäuser und die ehemalige Karftwerksfläche. Diese Flächen und Projekte sind geförderte oder zukünftig geförderte städtebauliche Schwerpunkte im Quartier. Alteingesessene Bürger aus Habinghorst werden die Rundgäng zusammen mit einem Mitarbeiter des Stadteilbüros/ Stadtverwaltung führen. Ein Rundgang hat die Dauer von ca. 60 Minuten. Geplant ist gegen 11:15 Uhr mit der ersten Führung zu starten. Startpunkt und Sammelpunkt ist das Stadtteilbüro Habinghorst, Lange Straße 46. Endpunkt der Führung wird das Haus der Begegnungen sein. Dort wird der neu gegründete Bürgerverein Habinghorst ! e.V. seine Ziele und Arbeiten vorstellen.

Programm:

11:00 bis 12:30 Uhr
Rundgang durch den Stadtteil
Ort: Castrop-Rauxel Habinghorst
Anschrift: Startpunk: Stadtteilbüro Habinghorst, Lange Straße 46, 44579 Castrop-Rauxel


13:00 bis 14:30 Uhr
Rundgang durch den Stadtteil
Ort: Castrop-Rauxel Habinghorst
Anschrift: Startpunkt: Stadtteilbüro Habinghorst, Lange Straße 46, 44579 Castrop-Rauxel


Downloads

Plakat Rundgang Habinghorst.pdf (.pdf, 9,3 MB)


Fotos