Zurück

Stadt Kaisersesch

Einwohner: 3235
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Kleinere Städte und Gemeinden
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Tag der Städtebauförderung - Kaisersesch ist dabei

Beginn: 14:00 Uhr Ende: ca. 18:00 Uhr. Das Programm wird in 3 Abschnitte aufgeteilt: Teil I – Eröffnungsveranstaltung – in der „Alten Schule“, ca. 1 ½ Stunden Ablauf: 1. Begrüßungsansprache Stadtbürgermeister Gerhard Weber 2. Festansprache Staatssekretärin Heike Raab Thema: „Städtebauförderung in Rheinland-Pfalz“ 3. Grußworte Landrat Manfred Schnur 4. Stadtplaner Dipl. Ing. Jürgen Sommer Thema: "Private Modernisierungsmaßnahmen im Rahmen der Städtebauförderung Kaisersesch" 5. Steuerberaterin Kerstin Beicht, Kaisersesch Thema: „Steuerliche Aspekte der privaten Modernisierungsmaßnahmen“ 6. Fragen/Aussprache/Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung wird von einer Informationsausstellung zur „Städtebau-förderung in Kaisersesch“ begleitet. Teil II – Stadtspaziergang – ca. 1 ½ Stunden Slogan: Stadtspaziergang mit Staatssekretärin Heike Raab und Landrat Manfred Schnur Führung durch Nachtwächter Matthias Schnitzler mit 2 Marketenderinnen Während der Stadtführung sollen historische Gebäude angelaufen und vom Nachtwächter kommentiert werden, gleichzeitig sollen durch Stadtbürgermeister/Stadtplaner/Beigeordnete bei der Führung der Bezug zu Maßnahmen im Rahmen der Städtebauförderung hingewiesen und erläutert werden. Teil III – Abschlussveranstaltung – im/am alten Kinosaal im historischen Ortskern Resümee durch Stadtbürgermeister Gerhard Weber Ausklang