Zurück

Bad Wildbad

Einwohner: 10000
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Neues mitgestalten | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Stadt im Wandel - Ein Spaziergang zu sanierten Objekten und künftigen Vorhaben

Aus einst grauen und verblichenen Fassaden sind in der Wildbader Innenstadt wieder Schmuckstücke geworden. Nicht nur äußerlich wurden die Gebäude einer Umgestaltung unterzogen, auch im Inneren hat sich vieles getan: Energetische Maßnahmen, Anpassungen der Zuschnitte an heutige Bedürfnisse und Ausstattungen der Räume machen die sanierten Objekte zu nachgefragtem Wohn- und Büroraum. Beim Rundgang durch die Wildbader Innenstadt werden ausgewählte Objekte vorgestellt. Wie sahen dieses Häuser vorher aus? Was wurde bei der Sanierung geändert und warum? Auf was wurde bei der neuen Außengestaltung besonderer Wert gelegt? Auf diese und andere Fragen werden kompetente Antworten gegeben. Einzelne Gebäude können auch innen besichtigt werden; die Eigentümer zeigen den Besuchern gerne die neu entstandenen Räume. Aber nicht nur die fertiggestellten und im Sanierungszustand befindlichen Sanierungsobjekte werden besucht; auch künftige Vorhaben, die mit Mitteln aus der Städtebauförderung entstehen, werden auf dem Rundgang präsentiert und erläutert. Der Rundgang beginnt um 14 Uhr auf dem Kurplatz am Ferdinandsbrunnen.

Programm:

14:00 bis 16:00 Uhr
Spaziergang zu sanierten Objekten und künftigen Vorhaben in der Innenstadt
Ort: Treffpunkt auf dem Kurplatz am Ferdinandsbrunnen
Anschrift:


Fotos