Zurück

Stadt Ennigerloh

Einwohner: 19890
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Aktive Stadt- und Ortsteilzentren
Phasen der Gebietsentwicklung: Mittendrin
Ziele der Veranstaltung: Neues mitgestalten | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 3


Förderung von Gemeinbedarfseinrichtungen in kommunalen Kernhaushalten

Präsentation des Umbaukonzeptes für die Interkommunale Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum, Standort Ennigerloh mit Stadtquartierszentrum Umbau-Energetische Erneuerung-Barrierefreiheit

Programm:

11:00 bis 12:00 Uhr
Vorstellung des geplanten Gesamtschulumbaus (Büro Fritzen + Müller-Giebeler)
Ort: Ratssaal der Stadt Ennigerloh (Raum 123)
Anschrift: Marktplatz 1 in 59320 Ennigerloh


13:00 bis 14:00 Uhr
Vorstellung des geplanten Gesamtschulumbaus (Büro Fritzen + Müller-Giebeler)
Ort: Ratssaal der Stadt Ennigerloh (Raum 123)
Anschrift: Marktplatz 1 in 59320 Ennigerloh


Kirchplatzgespräche

Neugestaltung Kirchplatz/Drubbel - Plankonzept Beteiligungsverfahren Bürgerwerkstatt

Programm:

15:00 bis 16:00 Uhr
Kirchplatzgespräch mit dem Büro Lohaus + Carl
Ort: Im Drubbel
Anschrift: Im Drubbel in 59320 Ennigerloh


Stadtgespräche

Marktplatzgespräche, Ideensammlung für eine Attraktivierung und damit Aufwertung des Marktplatzes Führung durch die Gebietskulisse des ISEK

Programm:

12:00 bis 13:00 Uhr
Marktplatzgespräch mit dem Büro Drees & Huesmann
Ort: Marktplatz der Stadt Ennigerloh
Anschrift: Marktplatz 1 in 59320 Ennigerloh


14:00 bis 15:00 Uhr
Stadtspaziergang mit Bürgermeister Berthold Lülf rund um das Thema ISEK
Ort: Marktplatz der Stadt Ennigerloh
Anschrift: Marktplatz 1 in 59320 Ennigerloh


Fotos