Zurück

Hansestadt Herford

Einwohner: 65.000
Bezug zu Städtebauförderprogrammen: Aktive Stadt- und Ortsteilzentren
Phasen der Gebietsentwicklung: Am Anfang
Ziele der Veranstaltung: Erfolge erleben und feiern | Neues mitgestalten | Umbau und Neues inszenieren
Anzahl der Veranstaltungen: 1


Herford im Wandel - Die Bäckerstraße bekommt ein neues Gesicht

"Infotainment" zu Beginn der Baumaßnahmen in Herford Seit Januar 2015 ist mit der Neugestaltung der Bäckerstraße die erste Maßnahme des ISEK-Prozesses in Herford in vollem Gange. Vor Beginn der Baumaßnahmen wurden in Planungsworkshops interessierte Bürger/innen in die Planungen einbezogen und Ideen und Anregungen aufgenommen. Daran haben sich vor allem Anwohner, Immobilienbesitzer und Einzelhändler der Bäckerstraße beteiligt. Den Tag der Städtebauförderung 2015 nutzt die Hansestadt Herford nun, um die Herforder/innen als breite Öffentlichkeit auf unterhaltende sowie informative Weise auf den beginnenden Stadtentwicklungsprozess aufmerksam zu machen. Dazu wird die Veranstaltung zweigeteilt. Zu Beginn wird im direkt an die Bäckerstraße angrenzenden Capitol-Kino der gesamte ISEK-Prozess vorgestellt und Einzelmaßnahmen erläutert. Dabei werden insbesondere die Möglichkeiten zur Beteiligung anhand vergangener „Best-Practise-Beispiele“ dargestellt. Zudem stehen Architekten, Baustellenleiter, Vertreter der Stadt Herford etc. für einen Austausch zur Verfügung. Im Anschluss an den offiziellen Teil im Capitol-Kino wird die Bäckerstraße baustellenaffin für Groß und Klein inszeniert. Dazu laden Pantomimenspieler die Besucher in die Bäckerstraße ein und verteilen Eis in thematisch passenden Pylonen-Eiswaffeln, für die Kleinen gibt es eine „Kinderbaustelle“ mit Sandkasten und Schaufelbaggern und für die Größeren wird ein Mini-Bagger Geschicklichkeitstest angeboten. Über den Tag entsteht auf dem noch alten Straßenpflaster mittels Straßenmalkreide eine große Straßengalerie. In der „Schaustelle“ werden zudem Dokumentationen früherer Bürgerbeteiligungsprozesse ausgestellt und ein Modell der neuen Bäckerstraße vorgestellt. Als besonderes Highlight wird zum Tag der Städtebauförderung das Maskottchen „Paul Pömpel“, welches den gesamten Baustellenmarketingprozess in den kommenden Jahren begleiten wird, erstmals vorgestellt. Ergänzt wird das Programm von Aktionen des Einzelhandels, wie bspw. Lesungen von „Bob der Baumeister“ oder besonderen Baustellenrabatte.

Programm:

10:30 bis 11:15 Uhr
Offizieller Auftakt zum Tag der Städtebauförderung
Ort: Capitol-Kino in Herford
Anschrift: CAPITOL Kino GmbH; Elisabethstr. 1a; 32052 Herford


11:00 bis 15:00 Uhr
"Infotainment" in der Bäckerstraße
Ort: Bäckerstraße in Herford
Anschrift: Bäckerstraße; 32052 Herford