Lemgo

„Schau(B)austelle“ Baustellenparty
Einwohnerzahl: ca. 42.000
Finanziert aus Programm: Städtebaulicher Denkmalschutz
Phase der Gebietsentwicklung: im Prozess
Zielgruppe: allgemeine Öffentlichkeit
Beteiligungsformat: Eröffnung, Rundgang, Baustellenbesichtigung
Beteiligungsziel: Information, Mitwirkung

Mit Mitteln aus dem Städtebauförderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ wurde in der Stadt Lemgo die Neugestaltung der Fußgängerzone Mittelstraße finanziert. Am 21. Mai 2016 lud die Stadt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, den ersten fertig gestellten Bauabschnitt zu besichtigen. Unter dem Motto „Schau(B)austelle“ veranstaltete Lemgo ein dreitägiges Programm.

Die als Baustellenparty betitelte Veranstaltung startete bereits am Abend des 20. Mai mit Musik auf einer Veranstaltungsbühne in der Mittelstraße. Der Tag der Städtebauförderung selbst wurde mit einem gemeinsamen Frühstück eröffnet. Danach bot die Stadt Lemgo ein breites Rahmenprogramm mit Stadt- und Baustellenführungen, öffentlichen Vorträgen über die Städtebauförderung in Lemgo oder auch einer Kinderbaustelle. Mitarbeiter der Stadt Lemgo luden zudem im Rahmen eines „Baustellenplausches“ zu lockeren Gesprächen über Stadtentwicklung in Lemgo und die Baustelle an der Mittelstraße ein. Als besondere Aktion wurde eine Stadtführung der etwas anderen Art angeboten: mit einer Clownin als Stadtführerin. Ein Konzert in der Fußgängerzone rundete den Tag ab. Am 22. Mai 2016 fand das dreitägige Programm mit weiteren musikalischen Darbietungen seinen Abschluss.

Anmeldung 2019

Städte und Ge­mein­den können sich ab sofort zum Tag der Städte­bau­förde­rung 2019 anmelden.

Ideen für Formate und Veranstaltungen

Holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2019 und erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Neu: Reportagen aus der Städtebauförderung

Die Begleitagentur besuchte stellvertretend einige der zahlreichen engagierten Kommunen: Sechs Videos zeigen, dass unabhängig von der Größe und Wirtschaftskraft mit lokalem Engagement und den richtigen Förderprogrammen gute Projekte für mehr Lebensqualität entstehen können.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!