Coswig (Anhalt)

Gewinnspiel „Wie gut kennst du deine Stadt?“
Einwohnerzahl ca. 12.000
Finanziert aus Programm: Stadtumbau Ost, Städtebaulicher Denkmalschutz, Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Phase der Gebietsentwicklung: im Prozess
Zielgruppe: allgemeine Öffentlichkeit
Beteiligungsformat: Stadtrundgang, besondere Aktion
Beteiligungsziel: Information

Die Stadt Coswig (Anhalt) wurde in die Förderprogramme „Stadtumbau Ost“, „Städtebaulicher Denkmalschutz“ und „Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen“ aufgenommen. Aus diesem Grund sollten sich die Bürgerinnen und Bürger am 21. Mai 2016 über die Ziele, Inhalte und Ergebnisse der Städtebauförderung in ihrer Stadt informieren können und zur aktiven Mitgestaltung ermuntert werden.

Das Programm am Tag der Städtebauförderung umfasste nach einer feierlichen Eröffnung auf dem Coswiger Marktplatz verschiedene Tanz- und Musikaufführungen, einen geführten Stadtrundgang sowie ein Gewinnspiel. Dieses lud unter dem Titel „Wie gut kennst du deine Stadt?“ dazu ein, die eigene Stadt zu erkunden und neun verschiedene Bauwerke und Gebäude nur anhand abgebildeter Details zu erkennen. Teilnehmen konnten die Bürgerinnen und Bürger über einen kleinen Fragenkatalog auf der Rückseite des Informationsflyers zum Tag der Städtebauförderung in Coswig. Die Auslosung der Gewinner erfolgte zum Ende des Veranstaltungstages.

Plakatwettbewerb

Stimmen Sie noch bis zum 5. Mai 2019 für das beste Plakat zum Tag der Städtebauförderung 2019 ab!

Login

Angemeldete Städte und Ge­mein­den können im Login-Bereich die Infos zu ihren Veranstaltungen bearbeiten.

Ideen für Formate und Veranstaltungen

Holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2019 und erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!