Düsseldorf

„Augen auf Rath und Mörsenbroich“
Einwohnerzahl: ca. 628.000
Finanziert aus Programm: Soziale Stadt
Phase der Gebietsentwicklung: im Prozess
Zielgruppe: private Hausbesitzer, allgemeine Öffentlichkeit, Kinder und Jugendliche
Beteiligungsformat: Eröffnung oder Einweihung
Beteiligungsziel: Information

Der Düsseldorfer Stadtteil Mörsenbroich profitiert vom Einsatz der Städtebauförderung bzw. des Programms „Soziale Stadt“ und nahm am 21. Mai 2016 bereits zum zweiten Mal am Tag der Städtebauförderung teil. Mit den Fördermitteln wurden viele verschiedene Projekte innerhalb des Stadtteils finanziert.

Der Tag der Städtebauförderung 2016 fand in Düsseldorf im Rahmen eines Bürgerfestes und einer Beteiligung zur Gestaltung eines neuen Sportparks in Mörsenbroich statt. Der Tag, der unter dem Motto „Augen auf Rath und Mörsenbroich“ stattfand, war eingebettet in ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik, Kinderaktionen, sportlichen Aktivitäten der Trendsportart „Parcours“ sowie einer Bürgerbeteiligung mit Werkstatt. Daneben wurden Informationen zur Städtebauförderung und zu Bauprojekten geliefert, die mit Mitteln der Städtebauförderung gerade fertiggestellt oder aber geplant sind. Abschließend wurde der neue Fahrradweg „Rather Korso“ erkundet und begangen.

Auftaktveranstaltung 2019

Gastgeber der zentralen Auftakt­veranstal­tung zum Tag der Städte­bau­förde­rung am 11. Mai 2019 war die Stadt Donau­wörth.

Plakatwettbewerb

Die Gewinner stehen fest! Sehen Sie sich die fünf besten Plakate zum Tag der Städtebauförderung an.

Login

Angemeldete Städte und Ge­mein­den können im Login-Bereich die Infos zu ihren Veranstaltungen bearbeiten.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!