Dachau

Einweihung der Grünanlage „Liegnitzer Straße“
Einwohnerzahl: ca. 46.000
Finanziert aus Programm: Soziale Stadt
Phase der Gebietsentwicklung: in Abschlussphase
Zielgruppe: Allgemeine Öffentlichkeit, Kinder und Jugendliche
Beteiligungsformat: Eröffnung
Beteiligungsziel: Information

Dachau wird durch Mittel aus dem Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ unterstützt. So konnte die Sanierung einer Grünanlage mit dazugehörigem Kleinkinderspielplatz finanziert und das Angebot an attraktiven Spielflächen im Stadtteil Dachau-Ost deutlich erweitert werden.

Am Tag der Städtebauförderung 2016 wurden die durch öffentliche Fördermittel umgestalteten und erneuerten Grünanlagen an der Liegnitzer Straße der Öffentlichkeit präsentiert. Für Kinder und Jugendliche wurde die Grünfläche durch die Aufführung einer kleinen Zirkusschule spielerisch „in Betrieb“ genommen. Mit einem anschließenden Rundgang zu ausgewählten weiteren Projektstandorten im Programmgebiet wurden interessierte Bürgerinnen und Bürger über weitere Projekte der Städtebauförderung in Dachau informiert.

Anmeldung 2019

Städte und Ge­mein­den können sich ab sofort zum Tag der Städte­bau­förde­rung 2019 anmelden.

Ideen für Formate und Veranstaltungen

Holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2019 und erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Neu: Reportagen aus der Städtebauförderung

Die Begleitagentur besuchte stellvertretend einige der zahlreichen engagierten Kommunen: Sechs Videos zeigen, dass unabhängig von der Größe und Wirtschaftskraft mit lokalem Engagement und den richtigen Förderprogrammen gute Projekte für mehr Lebensqualität entstehen können.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!