KARLSRUHE – Tag der offenen Tür
Land: Baden-Württemberg
Einwohner: 305.000
Finanziert aus Programm: Stadtumbau
Phase der Gebietsentwicklung: mittendrin
Zielgruppe: Politikerinnen und Politiker, Mieterinnen und Mieter, Sonstige
Beteiligungsformat: Tag der offenen Tür (Öffnung eines Gebäudes)
Beteiligungsziel: Erfolge erleben und feiern

Tag der offenen Türen im Kulturzentrum „Alter Schlachthof“ mit vielfältigem Kulturprogramm

Unter dem Motto „ausgeschlachtet“ beteiligte sich die Stadt Karlsruhe mit einem Tag der offenen Türen im Kulturzentrum „Alter Schlachthof“ am Tag der Städtebauförderung 2018. Im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau wurde der ehemalige Schlachthof in den letzten zehn Jahren modernisiert und zu einem Areal der Kultur- und Kreativwirtschaft mit überregionaler Bedeutung umgewandelt. Am Tag der offenen Türen waren interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich ein Bild vom aktuellen Stand der Umbaumaßnahmen zu machen und mit den Nutzerinnen und Nutzern des zu großen Teilen denkmalgeschützten Ensembles ins Gespräch zu kommen. Bei zwei geführten Begehungen konnten die Besucherinnen und Besucher darüber hinaus auch den benachbarten ehemaligen Viehhof kennenlernen, der ebenfalls Teil des Stadtumbau-Fördergebiets ist.  

Auftaktveranstaltung 2019

Gastgeber der zentralen Auftakt­veranstal­tung zum Tag der Städte­bau­förde­rung am 11. Mai 2019 war die Stadt Donau­wörth.

Plakatwettbewerb

Die Gewinner stehen fest! Sehen Sie sich die fünf besten Plakate zum Tag der Städtebauförderung an.

Login

Angemeldete Städte und Ge­mein­den können im Login-Bereich die Infos zu ihren Veranstaltungen bearbeiten.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!