LÜDENSCHEID - Ausstellung, Preisverleihung
Land: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 76.000
Finanziert aus Programm: Stadtumbau
Phase der Gebietsentwicklung: am Anfang
Zielgruppe: Bürgerinnen und Bürger, Politik, Presse
Beteiligungsformat: Ausstellung, Preisverleihung
Beteiligungsziel: Neues mitgestalten

Preisverleihung und Ausstellung – Neugestaltung der öffentlichen Räume in der Altstadt

In Lüdenscheid wurden am Tag der Städtebauförderung 2018 die Gewinner des Wettbewerbs zur Neugestaltung der Wilhelmstraße sowie des öffentlichen Raums in der Altstadt bekanntgegeben und gewürdigt. Zwei Wochen vorher hatte eine Fachjury über die Gewinnerentwürfe entschieden. Der erste Preis ging an das Büro Franz Reschke Landschaftsarchitektur aus Berlin, das zusammen mit der Fachberatung der Anselm von Held Lichtplanung, Berlin, einen Entwurf eingereicht hatte.

Die feierliche Preisverleihung fand in der Stadtbücherei Lüdenscheid – mitten im Plangebiet – statt. Dort konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in den darauffolgenden Wochen alle eingereichten Entwürfe in einer Ausstellung ansehen. 

 

 

Auftaktveranstaltung 2019

Gastgeber der zentralen Auftakt­veranstal­tung zum Tag der Städte­bau­förde­rung am 11. Mai 2019 war die Stadt Donau­wörth.

Plakatwettbewerb

Die Gewinner stehen fest! Sehen Sie sich die fünf besten Plakate zum Tag der Städtebauförderung an.

Login

Angemeldete Städte und Ge­mein­den können im Login-Bereich die Infos zu ihren Veranstaltungen bearbeiten.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!