MONTABAUR - Eröffnung, Einweihung und Auftakt
Land: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 14.000
Finanziert aus Programm: Aktive Stadt- und Ortsteilzentren
Phase der Gebietsentwicklung: abgeschlossen
Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, Seniorinnen und Senioren, Vereine, Verbände und (Bürger-) Initiativen, Presse, Politikerinnen und Politiker, Mieterinnen und Mieter, Eigentümerinnen und Eigentümer
Beteiligungsformat: Eröffnung, Einweihung und Auftakt
Beteiligungsziel: Erfolge erleben und feiern

Einweihungsfest neuer Karoline-Kahn-Platz

Mit einem bunten Programm nahm Montabaur 2018 zum ersten Mal am Tag der Städtebauförderung teil. Der Höhepunkt war die feierliche Eröffnung des frisch sanierten Karoline-Kahn-Platzes in der Altstadt durch die Bürgermeisterin. Zu der Neugestaltung der Altstadt gehört auch der Umbau des ehemaligen Parkplatzes zu einem Stadtbalkon mit Sitz- und Liegebänken und Ausblick auf das Sauertal.

Der Tag stand ganz im Zeichen des Städtebaus und der Historie von Montabaur, aber auch der verkaufsoffene Sonntag, musikalische Darbietungen und Angebote für Kinder lockten viele Besucherinnen und Besucher in die Innenstadt. „Wir alle machen eine lebendige Stadt aus“, freute sich die Bürgermeisterin angesichts der hohen Beteiligung.

 

 

Anmeldung 2019

Städte und Ge­mein­den können sich ab sofort zum Tag der Städte­bau­förde­rung 2019 anmelden.

Bitte beachten Sie, dass sich auch Teilnehmer aus den Vorjahren neu registrieren müssen.

Ideen für Formate und Veranstaltungen

Holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2019 und erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Neu: Reportagen aus der Städtebauförderung

Die Begleitagentur besuchte stellvertretend einige der zahlreichen engagierten Kommunen: Sechs Videos zeigen, dass unabhängig von der Größe und Wirtschaftskraft mit lokalem Engagement und den richtigen Förderprogrammen gute Projekte für mehr Lebensqualität entstehen können.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!