Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. – ADF

Rund 130 Städte von der Nordsee bis zum Bodensee engagieren sich in der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V., davon sind fast 100 Städte der „Deutschen Fachwerkstraße“ mit inzwischen 7 Regionalstrecken angeschlossen. Viele Erfolge wurden erzielt, große Aufgaben angepackt. So gehört die Deutsche Fachwerkstraße zu den führenden Ferienstraßen Deutschlands, und in der Arbeitsgemeinschaft werden bedeutende Projekte wie „Fachwerk macht Schule“ und die „Fachwerktriennale“ erarbeitet und durchgeführt.

Zu den Aufgaben der ADF gehören der Erfahrungsaustausch und die Beratung über Maßnahmen zur Fachwerkerhaltung, insbesondere Fortbildung, Vertiefung des Bewusstseins für das Fachwerk und Initiativen zu finanziellen und steuerlichen Fördermöglichkeiten. Die Ziele der ADF umfassen insbesondere die Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden, Hochschulen usw., die Durchführung von Veranstaltungen, Seminaren und Fachwerkexkursionen sowie den Austausch von Informationen.

Zum Tag der Städtebauförderung:

Die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e. V. begrüßt den jährlich durchgeführten Tag der Städtebauförderung. Gerade für unsere Fachwerkstädte bedeutet diesen Tag eine gezielte Möglichkeit, im Rahmen städteplanerischer Entwicklungen bei Bürgerinnen und Bürgern, Politik, Verwaltung und Wirtschaft für das bedeutende Kulturgut „Fachwerk“ öffentliche Aufmerksamkeit zu erreichen. Durch staatliche Förderung und entsprechende Initiativen ist es möglich, dass die Städte auch für die Anforderungen der Zukunft weiterentwickelt werden können.

Weitere Informationen unter: www.fachwerk-arge.de

Anmeldung 2019

Städte und Ge­mein­den können sich ab sofort zum Tag der Städte­bau­förde­rung 2019 anmelden.

Ideen für Formate und Veranstaltungen

Holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2019 und erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Neu: Reportagen aus der Städtebauförderung

Die Begleitagentur besuchte stellvertretend einige der zahlreichen engagierten Kommunen: Sechs Videos zeigen, dass unabhängig von der Größe und Wirtschaftskraft mit lokalem Engagement und den richtigen Förderprogrammen gute Projekte für mehr Lebensqualität entstehen können.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!