Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung – DASL

Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung ist ein Zusammenschluss von Fachleuten, die auf den Gebieten des Städtebaus und der Landesplanung oder der damit verknüpften Forschung und praktischen Planung durch besondere Leistungen hervorgetreten sind.

Die DASL hat das Ziel, Städtebau und Landesplanung in Wissenschaft und Praxis zu fördern. Sie erfüllt dies, indem sie sich durch wissenschaftliche Arbeiten und Gutachten, in Vorträgen und auf Tagungen mit den Problemen der räumlichen Umwelt auseinandersetzt, die gewonnenen Erkenntnisse auswertet und der Öffentlichkeit zugänglich macht. Sie bietet auch ein Forum, in dem unterschiedliche Gruppierungen der Gesellschaft und an der Stadtentwicklung interessierte Kreise der Wirtschaft mit Fachleuten der Planung zur Diskussion zusammengeführt werden. Besondere Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang den drei Instituten zu, die von der Akademie getragen werden. Die Akademie gliedert sich in acht Landesgruppen, in denen sich ein Großteil der Arbeit der Akademie vollzieht. Zur Profilierung der DASL in der Öffentlichkeit und der stärkeren Einbeziehung der Mitglieder sind Ausschüsse tätig.

Zum Tag der Städtebauförderung:

Die Städtebauförderung ist ein wichtiger Motor für lebendige Stadtquartiere und die Projekte der Nationalen Stadtentwicklungspolitik. Baukultur, öffentlicher Raum und nicht investive Maßnahmen werden so zusammen wirksam – seit über 40 Jahren ein Programm, das direkt bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt.

Weitere Informationen unter: www.dasl.de

Praxisbeispiele 2017

Erfahren Sie hier, welche Veranstaltungs­formate und Aktionen 2017 durchgeführt wurden und holen Sie sich Inspiration für Ihre Veranstaltungen am Tag der Städtebau­förderung 2018.

Praktische Downloads

Handbuch

Das Handbuch zum Tag der Städtebauförderung bietet eine praktische Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Sie haben Fragen?

Für alle Fragen steht Ihnen die Agentur für den Tag der Städtebauförderung zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf!