Veranstaltungen Detail 2022

Große Kreisstadt Germering

Bundesland: Bayern
Einwohner: 41.000
Anzahl der Veranstaltungen: 1


14.05.2022 12:00 bis 19:00 Uhr

Bauworkshop - Abschluss der Aktionswoche „Institut für Wertschätzung“

Ort: Teilabschnitt Untere Bahnhofstraße (Bahnunterführung - Kleiner Stachus)
Anschrift: Untere Bahnhofstr. 53a und 56, 82110 Germering

Institut für Wertschätzung - Aktionswoche 9.-14. Mai

Die Untere Bahnhofstraße ist das Zentrum Germerings und mit ihrem breiten Angebot an Geschäften als Einkaufsstraße fest verankert. Bisher ist der öffentliche Raum dort sehr begrenzt und wird größtenteils von fahrenden wie parkenden Autos eingenommen. So fehlt es noch an Aufenthaltsqualität, um zu einem echten, lebendigen Stadtzentrum zu werden.
Hier setzt das „Institut für Wertschätzung“ an – eine Aktionswoche vom 9.–14. Mai vor Ort in der Unteren Bahnhofsstraße. Innerhalb dieser Woche unterbrechen wir den gewohnten Alltag und erleben gemeinsam mit den Bewohner*innen und Gewerbetreibenden den Straßenraum neu. Das Institut für Wertschätzung ist ein Experiment, mögliche Veränderungen der Straße temporär und vor Ort auszuprobieren.

Den Ausgangspunkt für das Projekt bildet eine Raumforschungsstation: Auf zwei gegenüberliegenden Parkbuchten entsteht eine temporäre bauliche Struktur zum gemeinsamen Forschen und Verweilen. Zu täglichen Kernzeiten können Passant*innen sich hier informieren und mittels kreativer Forschungsapparate den Straßenraum neu „wertschätzen“. Zudem ist die Raumforschungsstation Ausgangspunkt für unser Workshop-Programm. Mit unterschiedlichen Zielgruppen wie Kindern, Senior*innen oder den Gewerbetreibenden und zu unterschiedlichen Themen werden wir darin die Straße aus veränderten Blickwinkeln betrachten.

Am Tag der Städtebauförderung beschließen wir die Woche mit einem offenen Bauworkshop, zu dem alle bisherigen Teilnehmer*innen und Interessierten herzlich eingeladen sind. Im Laufe des Tages bauen wir gemeinsam auf Grundlage der gesammelten Erfahrungen und Bedürfnisse einfaches Stadtmobiliar, das als sichtbares Ergebnis der Aktionswoche auf der Unteren Bahnhofstraße verbleibt. Das entstehende Mobiliar ermöglicht über die Aktionswoche hinaus alternative Nutzungen des Straßenraums und ist ein erster Schritt hin zu einer längerfristigen Verstetigung und Umgestaltung.
Beim gemeinsamen Bauen lassen wir noch einmal die Woche Revue passieren und freuen uns über viele anpackende Teilnehmer*innen! Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Nähere Infos unter www.germering.de und www.raumstation.org/germering