Zurück

Magdeburg

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 238212
Förderkulisse: Soziale Stadt | Stadtumbau Ost | Aktive Stadt- und Ortsteilzentren | Städtebaulicher Denkmalschutz | Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Anzahl der Veranstaltungen: 8


13.04.2017 12:00 bis 00:00 Uhr

www.stadtexpedition.de

Ort:
Anschrift: Magdeburg

Über die im letzten Jahr bereits etablierte Webseite www.stadtexpedition.de sind die Magdeburger eingeladen, ihre Ideen und Visionen zum `Magdeburg von Morgen´ aufzuzeigen. Gesucht sind kreative Ideen und Konzepte zu konkreten Orten im gesamten Stadtgebiet. Gesucht sind Ihre Konzepte und Visionen zu den Themen: Wohnen, Parks & Plätze, Freizeit, Kunst & Kultur, Umwelt sowie Mobilität. Die Ideen können hierbei auf eine virtuelle Stadtkarte gepinnt werden. Die Beschreibung der eigenen Vorschläge kann zum Beispiel in Form eines kurzen Textes oder eines Bildes erfolgen. Mögliche Ideenvorschläge können zum Beispiel die `neu zu schaffende Sitzmöglichkeit´ in der wohnortnahen Parkanlage, der Vorschlag eines neuen `Fahrradweges´ oder die vorgeschlagene Neu-/ Umgestaltung eines Platzes sein.
Das Stadtplanungsamt erhofft sich aus der öffentlichen Beteiligung sowohl eine Rückmeldung zu bereits umgesetzten städtebaulichen Maßnahmen als auch mögliche neue Ansätze für zukünftige stadtplanerische Überlegungen. Die Webseite wird am 13. April 2017 online gehen. Seien Sie kreativ und teilen Sie Ihre Ideen und Visionen für das `Magdeburg von Morgen´!


13.05.2017 10:00 bis 11:00 Uhr

Umbau des ehem. Eisenbahnfestungstor

Ort: Culinarium - Umbau des ehem. Eisenbahnfestungstor
Anschrift: Schleinufer 52, 39104 Magdeburg


13.05.2017 10:00 bis 18:00 Uhr

Neubau Sportplatzfunktionsgebäude Sportanlage Jahnsportplatz

Ort: Sportanlage Jahnsportplatz
Anschrift: Erich-Weinert-Str. 25, 39116 Magdeburg

Führungen: 10.00 - 18.00 Uhr


13.05.2017 11:00 bis 16:00 Uhr

mapping olvenstedt Map.O mit QUIZ

Ort: Olven 1
Anschrift: Olvenstedter Chaussee, 39130 Magdeburg

Anlässlich der bundesweiten Aktion "Tag der Städtebauförderung“ am 13. Mai 2017 wird u.a. in Olvenstedt zu einer Entdeckungstour zu BAUGESCHICHTE + ARCHITEKTUR + KUNST aufgerufen. Einladende Akteure dafür sind die freie Architektin Dagmar Chrobok-Dohmann und die Künstlerin Dagmar Schmidt in Kooperation mit dem "Büro für Stadtteilarbeit Neu Olvenstedt (IB)".

Vorgestellt wird MAPPING OLVENSTEDT:
So heisst das Projekt mit einer derzeit entstehenden Patent-Faltkarte für ein neues Erleben des Stadtteils. Dieses Gemeinschaftsprojekt kreativer Menschen in und um Neu Olvenstedt verortet Routen zu BAUGESCHICHTE + ARCHITEKTUR + KUNST. Es führt zu Stationen zur Stadtraum-Entdeckung für große und kleine Forscher, Nutzer/-innen und Besucher/-innen von Alt und Neu Olvenstedt. Die Karte MAPPING OLVENSTEDT verbindet kulturelle, historische sowie gegenwärtige Highlights. Auch Alltagsorte wie Skulpturenbrunnen, Wohngebäude, Apotheke und Kinderspielplatz sind auf dieser Karte für die Hosentasche zu finden - und in naher Zukunft übrigens auch fürs Smartphone.

Alle Interessierten an Stadtentdeckung, Familien mit Kindern, Jugendliche und junge Erwachsene sind dafür um 11 Uhr auf den Marktplatz "Olven1" nach Olvenstedt eingeladen. Ab hier gilt es nach einer kurzen Vorstellung der Karte MAPPING OLVENSTEDT gemeinsam durch Neu Olvenstedt zu spazieren, persönliche Eindrücke mit Fotoapparat, Smartphone und Notizbuch festzuhalten und spannende Quiz-Fragen über Architektur und Kunst zu lösen. Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz. Erfahrungsautausch und Abschlussgepräch finden um 15:30 Uhr im Kinder- & Jugendtreff „Mühle“ beim Spielwagen e.V. statt. Dort sind dann u.a. auf einer Fotowand die aufgenommenen Fotos der Teilnehmer/-innen zu betrachten. Die Quizteilnehmer/-innen erwartet zum Finale noch eine kleine Extra-Überraschung.

Die Tour und das Quiz sind kostenlos, eine spontane Teilnahme ist möglich.

Start 11 Uhr, Olven 1 - Stadtspaziergang gemeinsam oder einzeln, Eindrücke und Fotos sammeln

Break: 13:30 Uhr Kaffee/Tee

Finale: 15:30 Quiz-Auswertung (bei Abgabe erwartet die Mitmachenden ein kleines Präsent), Abschlussgespräch, Erfahrungsaustausch

Finaler Ort: Kinder- & Jugendtreff „Mühle“, Spielwagen e.V., Düppler Mühlenstr. 25 / Ecke Gneisenauring 34a, 39130 Magdeburg


13.05.2017 14:00 bis 15:00 Uhr

Baustellenführung zur Ambrosiuskirche

Ort: Ambrosiuskirche
Anschrift: Ambrosiusplatz, 39112 Magdeburg


13.05.2017 14:00 bis 22:00 Uhr

„Könnte schöner hier sein, oder?“ – Ein urst urbanes Stadtteilfest

Ort: Maxim-Gorki-Straße/ Ecke Große Diesdorfer Straße
Anschrift: Große Diesdorfer Straße 21, 39108 Magdeburg

Zum Tag der Städtebauförderung wollen wir, das Geschäftsstraßenmanagement IM Stadtfeld, zeigen, was an dem Ort alles möglich wäre, wenn dort statt Straßenraum eine menschenfreundliche Umgebung entsteht. Eine Inszenierung im öffentlichen Raum in genau den geplanten Dimensionen des zukünftigen Platzes soll eine Vorstellung davon geben, wie ein öffentlicher Raum hier zukünftig aussehen könnte. Auf dem gesamten Platz sollen Sitzmöbel verteilt werden. Die Kinder „erobern“ mit bunter Kreide die Straße zurück. Ein kleiner Foodtruck versorgt die Gäste mit Kaffee und Kuchen. Es gibt große Blumenkübel und andere kleine Stadtmöbel, die das Flair auf dem Platz inszenieren und imitieren. Dazu gibt es verschiedene Partizipationsangebote für die Gäste. Händler und relevante Akteure aus dem Stadtteil beteiligen sich an der Gestaltung des Platzes.
Darüber schwebt die Frage in einer modernen Stadt: Wie wollen wir leben? In einer Videobox hinterlassen die Bürger ihre Wünsche und Ideen. Gemeinsam überlegen Sie, wie der Platz heißen könnte. Der Tag endet mit dem Hinzukommen der `critical mass´ und einem gemeinsamen Hauswand Kino. Gezeigt wird dazu ein thematisch passender Dokumentarfilm.


13.05.2017 14:00 bis 16:00 Uhr

„Tour de Neustadt“ - Eine Stadtteiltour per Rad

Ort: ALM- Abenteuerland Magdeburg
Anschrift: Mittagstraße 32a, 39124 Magdeburg

Im Rahmen einer Fahrradtour können die im Rahmen der Städtebauförderung (Programm: Soziale Stadt, Aktive Stadt- und Ortsteilzentren) entstandenen, sowie noch geplanten Maßnahmen im Stadtteil Neustadt mit dem Rad besucht werden. Die über das lokale Stadtteilmanagement geführte Tour beginnt um 14.00 Uhr am `ALM - Abenteuerland Magdeburg´ (Mittagstraße 32a) und führt entlang aktueller sowie auch zukünftiger Förderprojekte im Stadtteil Neustadt. Nach ca. zwei Stunden soll die gemeinsame Ausfahrt am Familienhaus am Nordpark enden. Hier kann man bei Kaffee und Kuchen sowie Gesprächen mit dem Geschäftsstraßen- und Quartiersmanagement die Rundfahrt ausklingen lassen.

Route:
ALM - Schroteradweg - Platz vor dem Gesundheitsamt/ Lübecker Straße - Nicolaiplatz/ Nicolaikirche - Bahnbrücke Lübecker Str. / Lüneburger Str. - Familienhaus Magdeburg


13.05.2017 15:00 bis 16:30 Uhr

„Zukunftsvisionen für das RAW Salbke“ - Workshop und Diskussion

Ort: RAW-Gelände
Anschrift: Alt-Salbke 11, 39122 Magdeburg

Im Rahmen des Tages der Städtebauförderung öffnen sich für Besucher die Tore des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes (RAW) in Magdeburg-Salbke. Zusammen mit dem Stadtteilmanagement und Vertretern des Stadtplanungsamtes sollen zusammen visionäre Ideen zur Wiedernutzung des Geländes im Rahmen eines Workshops entwickelt werden. Neben dem offenen Workshop wird den Besuchern ein durch das Gröninger Bad produzierter Film zum RAW-Gelände gezeigt. Treffpunkt für alle interessierten Teilnehmer ist die Straßenbahnhaltestelle Turmpark vor dem RAW- Gelände. Die Veranstaltung soll ca. 1 ½ Stunde dauern.