Zurück

Gemeinde Thüngersheim

Bundesland: Bayern
Einwohner: 2655
Förderkulisse: Städtebaulicher Denkmalschutz
Anzahl der Veranstaltungen: 1


13.05.2017 10:00 bis 18:00 Uhr

Führungen und Besichtigungen in sieben Privaten Anwesen und den WeinKulturGaden

Ort: WeinKulturGaden und sieben Private Anwesen in Thüngersheim
Anschrift: Kirchgasse 2, 97291 Thüngersheim

Die WeinKulturGaden sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet;
Ausstellung in den WeinKulturGaden: "Auszeichnung guter Bauten Franken 2015" und "Die Gestaltungssatzung in Thüngersheim, Bilder sagen mehr als tausend Worte".
Führung um 14 Uhr,
Thema: Geschichte und heutige Nutzung der ehemaligen Kirchenburg.

In den privaten Anwesen finden über den Tag der Städtebauförderung verteilt zu verschiedenen Themen Führungen und Besichtigungen statt:

Anwesen Sebastian und Martina Kraft in der Hinteren Gasse 7,
Saniertes Einzeldenkmal von 1794
Geöffnet von 10 bis 15 Uhr,
Themen: Wohnen im Denkmal, Sanierte historische Fenster (spätes 18. Jahrhundert) und neue Fenster nach historischem Vorbild, Integration von in den 1970er Jahren ersetzten Nebengebäuden, Gezeigt werden: Innenhof, Nebengebäude, Treppenhaus und Fassade

Anwesen Bodo Damm und Birgit Terhorst in der Urlaubsgasse 5 "Bischofshaus",
Einzeldenkmal aus dem 16. Jahrhundert, das zurzeit saniert wird,
Führungen durch die Baustelle um 11, 12, 14 und 15 Uhr

Anwesen Heiko Peath in der Pfarrgasse 11, Taglöhnerhaus im unsanierten Zustand,
Führung 12 Uhr
Themen: Entwicklung eines Nutzungskonzeptes unter Berücksichtigung der bestehenden Bausubstanz, Bauforschung
Gezeigt wird das Investitionsobjekt im Fundzustand

Anwesen Michael Junginger und Sylvia Peter in der Oberen Hauptstraße 18 "Alter
Stern", saniertes Einzeldenkmal von 1618,
Führungen um 12, 13 und 16 Uhr,
Themen: Sanierte historische Fenster, Dachausbau im Einklang mit der Gestaltungssatzung,
Gezeigt werden Fassade und der ausgebaute Dachboden

Anwesen Ulrich Jung und Sabine Zeisner in der Oberen Hauptstraße 27, saniertes Einzeldenkmal von 1614,
Führungen um 11 und 14 Uhr,
Thema: Befundung, Bauforschung,
Gezeigt werden Farbbefunde im Außen- und Wohnbereich

Anwesen Sabine Schötteler in der Schulzengasse 25, saniertes Anwesen aus dem 18. Jahrhundert,
geöffnet von 10 bis 16 Uhr,
Themen: Neue Fenster nach historischem Vorbild, Umnutzung des Nebengebäudes zum privaten Veranstaltungsraum,
Gezeigt werden Innenhof, Scheune und Fassade

Anwesen Heiko Paeth in der Dürrengasse 3, saniertes Einzeldenkmal aus dem 17.
und 18. Jahrhundert,
Führung um 15 Uhr,
Themen: Sanierung des Wohnbereichs, Umnutzung des Stalls, sanierte historische Fenster und neue Fenster nach historischem Vorbild,
Gezeigt werden Innenhof, Fassade und Wohnbereich