Zurück

Berlin Treptow-Köpenick

Bundesland: Berlin
Einwohner: 260.000
Förderkulisse: Soziale Stadt | Aktive Stadt- und Ortsteilzentren | Städtebaulicher Denkmalschutz
Anzahl der Veranstaltungen: 6


13.05.2017 11:00 bis 18:00 Uhr

Mobil in Adlershof – Der Brückenschlag

Ort: Marktplatz Adlershof
Anschrift: Dörpfeldstraße, 12489 Berlin - Adlershof

Ablauf
11.00 bis 18.00 Uhr
• Eröffnung durch Staatsekretär Jens-Holger Kirchner und Bezirksstadtrat Rainer Hölmer

• Podiumsdiskussionen moderiert von Thomas Prinzler

Brückenschlag und Reallabor – Synergien in Adlershof | Jens-Holger Kirchner, Staatssekretär für Verkehr |
Rainer Hölmer, Bezirksstadtrat für Bauen und Stadtentwicklung | Dr. Peter Strunk, Sprecher der WISTA

Mobilität in der Dörpfeldstraße | Jens-Holger Kirchner, Staatssekretär für Verkehr |
Rainer Hölmer, Bezirksstadtrat für Bauen und Stadtentwicklung | Professor Dr. Andreas Knie | Leiter der
Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik am Wissenschaftszentrum Berlin

Innovationen für Adlershof aus Adlershof | Speed-Dating mit den Ausstellern

• Informationsstände | 12 Innovative Unternehmen und Institutionen stellen sich vor |
Adlershofer Fahrradwelt
Aktives Zentrum Dörpfeldstraße
aqua b – WASSER & MEHR
Citizen Bike
Die FotoGrafen
ICE Gateway
Interessengemeinschaft Dörpfeldstraße IGD
Kiezbeirat im Aktiven Zentrum
MBE MAILBOXES ETC.
Veloeasy
WISTA | Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof

• Ausprobieren von innovativen Mobilitätskonzepten z. B. E-Bikes, Lastenfahrrad und Co.

• Street Food auf Achse | Kulinarisches aus aller Welt frisch zubereitet

• Live Musik von Levin Strehlow, Benjamin Sweetmilk, Ulrich Stern und Leona Heine


13.05.2017 12:00 bis 13:30 Uhr

Sanierungsgebiet Niederschöneweide: Rundgang, Ausstellung und Rätselrallye

Ort: Treffpunkt: Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache
Anschrift: Michael-Brückner-Straße 9, 12439 Berlin

Stadtplaner*innen geben auf einer umfangreichen Führung Einblick in erfolgreich abgeschlossene und aktuelle Projekte im Sanierungsgebiet. Im Fokus stehen dabei die "Villa offensiv", die Schule an der Alten Feuerwache, der Kaisersteg, die Hasselwerder Villa, das intergenerative Wohnprojekt Flutstraße 1 sowie das Bürgerbüro und das Bahnhofsumfeld. Umrahmt wird die Führung von einer spannenden Rätselrallye, die in der begleitenden Ausstellung in der Bibliothek beginnt. Die Rundgänge beginnen jeweils um 12.00 Uhr und 16.00 Uhr und dauern ca. 1,5 h.


13.05.2017 12:00 bis 13:00 Uhr

Sanierungsgebiet Niederschöneweide: Bibliothek in der Alten Feuerwache

Ort: Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache
Anschrift: Michael-Brückner-Straße 9, 12439 Berlin

Die Alte Feuerwache ist jetzt eine Bibliothek. Ein Fachmann führt durch das denkmalgeschützte Gebäude vom Anfang des 20. Jahrhunderts und gibt Einblick in die gelungene Kombination aus Alt und Neu sowie in die Arbeit der Bibliothek. Die ursprünglichen Gebäude wurden zwischen 2009 und 2015 um einen Neubau erweitert, sodass nun das harmonisch um einen Hof gruppierte Ensemble auf drei Stockwerken ein umfangreiches Bildungsangebot für alle bieten kann. Die Führungen beginnen jeweils um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr sowie 16.00 Uhr.


13.05.2017 14:00 bis 15:30 Uhr

Sanierungsgebiet Niederschöneweide: Ehemalige Bärenquell-Brauerei

Ort: Ehemalige Bärenquell-Brauerei
Anschrift: Schnellerstraße 137, 12439 Berlin

Die ehemalige Bärenquell-Brauerei soll denkmalgerecht saniert werden. Die Eigentümer bieten die einmalige Möglichkeit, das Gelände mit seinen Bauten in märkischer Backsteingotik vom Ende des 19.Jahrhunderts noch unverändert zu besichtigen. Die Führung beschreibt frühere Funktionen und informiert über die Herausforderungen und Chancen neuer Nutzungsmöglichkeiten (Betreten der Gebäude aus Sicherheitsgründen ggf. nicht möglich).
Anmeldung erforderlich: Teilnehmerzahl auf max. 30 Personen begrenzt. Anmeldung unter: u.dittfurth@planergemeinschaft.de


13.05.2017 14:00 bis 17:00 Uhr

Familienfest auf dem Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof WASLALA

Ort: Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof Waslala
Anschrift: Venusstraße 88, 12524 Berlin

Großes Familienfest auf
dem Abenteuerspielplatz
und Kinderbauernhof
WASLALA und dem
Kinder- und Jugendzirkus
CABUWAZI – und alle
sind eingeladen. Begleitet
von Kuchenbasar,
Kinderschminken, Rallye
und Grillstation können
sich alle Nachbar*innen
über die Pläne zum
Umbau der beiden
Plätze, über das Quartiersmanagement,
über
Einrichtungen in und um
das Kosmosviertel selbst
und über das Förderprogramm
Soziale Stadt
informieren.


13.05.2017 16:00 bis 17:00 Uhr

Sanierungsgebiet Niederschöneweide: Dok.-Zentrum NS-Zwangsarbeit

Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Anschrift: Britzer Straße 5, 12439 Berlin

Am Tag der Städtebauförderung kann dieser bedrückende Ort der Zwangsarbeit im NS-Regime mit kundiger Führung besichtigt werden. Die Besucher*innen werden umfangreich über den Aufbau und die Erinnerungs- und Bildungsarbeit des Dokumentationszentrums zur NS-Zwangsarbeit im ehemaligen Arbeitslager an der Köllnischen Straße informiert. Das Zentrum wurde mit Mitteln der Städtebauförderung kofinanziert.