Zurück

Stadt Kyritz

Bundesland: Brandenburg
Einwohner: 9.100
Förderkulisse:
Anzahl der Veranstaltungen: 4


13.05.2017 13:00 bis 17:00 Uhr

Klosterviertel - Johann-Sebastian-Bach-Straße 2, 4, 6, 8

Ort: Klosterviertel Kyritz
Anschrift: Johann-Sebastian-Bach-Straße 2, 4, 6, 8, 16866 Kyritz

Die Veranstaltung findet im ehemaligen Franziskanerkloster. Die Planungen der Stadt Kyritz sehen vor, das heute als Klosterviertel bezeichnete Quartier zum Kulturstandort Kyritz zu entwickeln. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, das Gebäude Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 zu besichtigen, dessen grundhafte Sanierung in diesen Tagen abgeschlossen wird. Das Gebäude ist Bestandteil des Klosterviertels und dessen Sanierung ein Baustein zur Wiederbelebung des bisher von weitgehendem Leerstand geprägten Quartiers. Gleichzeitig findet am Standort die Auszeichnung des Denkmals des Monats der AG „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg statt. Des Weiteren wird an diesem Tag als Beitrag zur Kulturlandkampagne des Landes Brandenburg die Ausstellung „Das Kyritzer Franziskanerkloster nach der Reformation“ eröffnet. Außerdem wird ausführlich über die weiteren Planungsschritte und die Umgestaltung des ehemaligen Klosters zum Kulturstandort Kyritz informiert.


13.05.2017 14:00 bis 15:00 Uhr

Auszeichnung zum Denkmal des Monats Mai

Ort: Klosterviertel Kyritz
Anschrift: Johann-Sebstaian-Bach-Str. 2/4, 16866 Kyritz

Aufzeichnungsveranstaltung zum Denkmal des Monats Mai der Arbeitsgemeinschaft "Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg"


13.05.2017 15:00 bis 17:00 Uhr

Das Kyritzer Franziskanerkloster nach der Reformation

Ort: Klosterviertel Kyritz
Anschrift: Johann-Sebastian-Bach-Straße 2/4, 16866 Kyritz

Eröffnung des Kyritzer Beitrags zur Kulturlandkampagne der Arbeitsgemeinschaft "Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg".


13.05.2017 16:00 bis 17:00 Uhr

Klosterviertel Kyritz

Ort: Klosterviertel Kyritz
Anschrift: Johann-Sebastian-Bach-Str. 6, 16866 Kyritz