Zurück

Bad Berneck

Bundesland: Bayern
Einwohner: 4293
Anzahl der Veranstaltungen: 1


05.05.2018 09:30 bis 18:00 Uhr

Burgen-Informationszentrum als Nationales Projekt des Städtebaus

Ort: Ehemaliges Stadtmuseum und Marktplatz Bad Berneck
Anschrift: Marktplatz 44, 95460 Bad Berneck

Anlässlich des „Tag der Städtebauförderung“ am 5. Mai 2018 und passend zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 stellen wir die aktuellen Planungen zum Burgen- Informationszentrum in den Mittelpunkt. Am Vormittag werden wir Gelegenheit bieten, die drei bekanntesten Ruinenanlagen im Rahmen eines Spaziergangs unter fachlicher Führung kennen zu lernen, am Nachmittag sollen im Rahmen des offiziellen Programms u.a. Fachvorträge und eine Besichtigung des ehemaligen Stadtmuseum stattfinden.

Der Verein historischer Stätten und die Burgomanis de Bernegge unterstützen das Projekt mit ihrem schier unglaublichen Engagement und werden diesen Tag der Städtebauförderung zu einem einmaligen Erlebnis für alle Bürgerinnen und Bürger machen.

Zum Projekthintergrund: Anlässlich eines Besuchs von Frau Bundesministerin Barbara Hendricks im Juli 2017 schlug diese vor, auf Grund der nationalen Bedeutung der Bad Bernecker Burgenlandschaft (sechs Burgen aus sechs Jahrhunderten) eine Sanierung und Nutzung des ehemaligen Stadtmuseums am Marktplatz als zukünftiges Burgen-Informationszentrum über das Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ zu beantragen. Anlass genug, das bereits im ISEK beschriebene Projekt schwungvoll in Angriff zu nehmen: Erste Gespräche mit dem Vorsitzenden des Vergabeausschusses wurden geführt, ein einstimmiger Stadtratsbeschluss, das Projekt voranzutreiben, liegt vor.

Wir bitte alle Interessierten am Anger zu parken, und den kleinen Spaziergang zum Marktplatz zu unternehmen, da hier die Burgomanis de Bernegge ein Feldlager errichten werden, so daß die vorhandenen Parkplätze belegt sein werden.