Zurück

Haßfurt

Bundesland: Bayern
Einwohner: 14000
Anzahl der Veranstaltungen: 1


05.05.2018 10:00 bis 14:00 Uhr

Tag der offenen Tür "Dokumentationszentrum Ritterkapelle"

Ort: Dokumentationszentrum Ritterkapelle
Anschrift: Obere Vorstadt 15 und 17, 97437 Haßfurt

Das Dokumentationszentrum wurde unter Kofinanzierung durch Mittel aus der Städtebauförderung am 29. April 2016 eröffnet und stellt die Epoche des Historismus in einer zweistöckigen Ausstellung dar. Es ist Teil der Museen der Diözese Würzburg und gliedert sich in ein Gesamtkonzept ein. Das Dokumentationszentrum wird von der Stadt Haßfurt betrieben.

Mit 205 m² Nutzfläche bieten die Räume auf zwei Etagen eine Ausstellung über die Epoche des Historismus und der in dieser Zeit umgebauten Ritterkapelle. Im oberen Stockwerk werden Entwurfszeichnungen aus der Baugeschichte und Ausstellungstücke aus der Ritterkapelle bzw. Pfarrkirche gezeigt, und so die Kirchenrenovierungen jener Zeit konkretisiert. Auf einem Touchscreen werden die Wappen des Wappenfrieses der Ritterkapelle und weitere Informationen über den Sakralbau interaktiv in Bildern, Texten und Videos erfahrbar sein. Im Erdgeschoss wird in den Zeitgeist des Historismus und der einhergehenden Frömmigkeit eingeführt und an Beispielen verschiedener Kunstgattungen wie Skulptur, Malerei, Druckgrafik, Glas- und Textilkunst sowie sakraler Metallarbeiten veranschaulicht.

Gästeführer stehen bereit, um die Gäste am Tag der Städtebauförderung, an dem auf die Erhebung eines Eintrittsgeldes verzichtet wird, durch die Ausstellung zu begleiten und informieren.