Zurück

Bochum, Stadt

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 371582
Anzahl der Veranstaltungen: 1


11.05.2019 13:00 bis 16:00 Uhr

Stadtspaziergang Dahlhausen

Ort: Dahlhausen
Anschrift: Otto-Wels-Platz, 44879 Bochum

Am 11.05.2019 lädt das Amt für Stadtplanung und Wohnen, die Bochum Marketing GmbH und das Eisenbahnmuseum Bochum zum 5. bundesweiten Tag der Städtebauförderung nach Dahlhausen zum Stadtteilspaziergang ein.

Der Ortsteil Dahlhausen zählt zu den besonders lebenswerten Ortsteilen in Bochum. Er liegt in exponierter Lage direkt an der Ruhr. Die Ruhraue hat einen hohen Freizeitwert und mit dem Eisenbahnmuseum und der Ruhrtalbahn verfügt Dahlhausen über überregional bekannte Ausflugsziele. Die frühere Industrialisierung hat jedoch deutliche Spuren hinterlassen und die vorhandene Bahntrasse machte einen direkten Zugang zur Ruhr lange unmöglich.

2008 wurde vom Rat der Stadt Bochum daher die Ausweisung des Sanierungsgebietes Dahlhausen mit den Zielen alte und neue Wohnquartiere mit attraktivem Wohnumfeld zu schaffen, eine Wegeverbindung zwischen S-Bahnhof, Eisenbahnmuseum und den Ruhrauen zu realisieren, den S-Bahnhof und sein Umfeld aufzuwerten sowie das Eisenbahnmuseum als wichtigen Anziehungspunkt für Menschen aus der ganzen Region zu entwickeln, beschlossen.

Eine Vielzahl von Maßnahmen wurde dafür in den vergangenen Jahren umgesetzt, welche die Stadt Bochum an diesem Tag gerne präsentieren will.

Beginn des Spaziergangs ist um 13:00 Uhr auf dem Otto-Wels-Platz: Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke und Bezirksbürgermeister Marc Gräf begrüßen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Von hier startet der Spaziergang unter Begleitung der Kabarettistin und Dahlhausenerin Esther Münch. Über den Museumsbahnsteig geht es entlang der neuen Wohnbebauung über den Gleispark und die Spielzone West zum Eisenbahnmuseum Bochum. Bei einem kleinen Abstecher zum Tunnel erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick von den aktuellen Arbeiten zur Erneuerung des Geh- und Radwegs als Verbindung in die Ruhraue.

Gegen 14:30 Uhr gibt es im Eisenbahnmuseum eine kleine Stärkung bei Kaffee & Kuchen sowie eine Museumsführung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Einladungsplakat Tag der St dtebauf rder ... (.pdf, 691,1 KB)