Zurück

Bad Berneck i.Fichtelgebirge, St

Bundesland: Bayern
Einwohner: 4339
Anzahl der Veranstaltungen: 4


11.05.2019 09:30 bis 12:00 Uhr

FreiRaum für Investitionen

Ort: Startpunkt: Tourist Information Bad Berneck
Anschrift: Marktplatz 21, 95460 Bad Berneck

Fly Through über die sanierte Ölschnitz-Promenade (Virtueller Spaziergang) und „Promenieren“ an der Ölschnitz Geführter Spaziergang an der Ölschnitz

Leitung: Sabine Gollner und Stefanie Raab ISEK Umsetzungsmanagement
coopolis Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung gmbH

Bad Berneck hat Großes vor: die Neugestaltung der Uferpromenade durch den Stararchitekten Peter Haimerl steht ebenso bevor wie die Vermarktung des direkt anliegenden Kurhauses. Mithilfe moderner Medien und einer Ausstellung im Stadtraum soll das Bad Berneck der Zukunft für die Interessierten sichtbar werden. die planenden Experten stehen allen für Rückfragen zur Verfügung.


11.05.2019 13:00 bis 14:30 Uhr

FreiRaum für Investoren: Beispiele, die Mut machen.

Ort: Treffpunkt: Touristeninformation,
Anschrift: Marktplatz 21, 95460 Bad Berneck i. Fichtelgebirge

FreiRaum für Investoren: Beispiele, die Mut machen, vakante FreiRäume und weitere Mutproben
Rundgang
Leitung: Sabine Gollner und Stefanie Raab


11.05.2019 14:30 bis 16:30 Uhr

Begrüßung und Fachbeiträge im Kurhaussaal

Ort: Ehemaliges Kurhaus Bad Berneck
Anschrift: Rother Str. 57, 95460 Bad Berneck i. Fichtelgebirge

Begrüßung und Fachbeiträge im Kurhaussaal
14.30 Uhr: Begrüßung durch 1. Bürgermeister Jürgen Zinnert
14.45 Uhr: Grußworte der geladenen Ehrengäste
15.30 Uhr: Podiumsdiskussion: Gründungs-Impulse für Bad Berneck - Dialog der neuen Starter
16.10 Uhr: Vortrag: Die Bedeutung der Baukultur für eine nachhaltige Stadtentwicklung und öffentliche Vorstellung der Gestaltungsfibel (Stefanie Raab, coopolis – Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung, Berlin)


11.05.2019 16:30 bis 17:00 Uhr

Führung durch das Kurhaus

Ort: Ehemaliges Kurhaus
Anschrift: Rother Str. 57, 95460 Bad Berneck i. Fichtelgebirge

Leitung: Gunar Gronauer // Stefanie Raab