Zurück

Oberhausen, Stadt

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 212.690
Anzahl der Veranstaltungen: 1


09.05.2019 16:00 bis 20:00 Uhr

Brückenschlag auf dem Feierabendmarkt

Ort: Saporoshje-Platz, Innenstadt Alt-Oberhausen
Anschrift: Adresse für das Navi: Goebenstr. 15 – dort ist ein Parkplatz , 46045 Oberhausen

Zusammen mit dem Oberhausener „Feierabendmarkt“ findet in diesem Jahr der Tag der Städtebauförderung statt. Am Donnerstag, den 09. Mai 2019 informiert das Stadtteilmanagement Brückenschlag in der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu den verschiedenen Projekten für die Entwicklung der Oberhausener Innenstadt.

Info-Stand
Am Info-Stand über das Programmgebiet Soziale Stadt Oberhausen Brückenschlag auf dem Saporoshje-Platz können sich Interessierte sowohl über den aktuellen Stand der Projekte als auch über die städtischen Förderprogramme informieren. Dazu zäh-len der Verfügungsfonds und das Fassaden- und Hofprogramm.
Zu den großen Bauprojekten, die mit Mitteln der Städtebauförderung von Bund, Län-dern und Gemeinden umgesetzt werden, gehören die Sanierung des Rheinischen Industriemuseums und die Renovierung sowie Umnutzung des Europapalast.

Baustellenbesichtigung Rheinisches Industriemuseum
Die Sanierung des Rheinischen Industriemuseums stellt ein Leitprojekt des Brücken-schlags dar. Am Tag der Städtebauförderung öffnet das Rheinische Industriemuse-um seine Türen im Rahmen einer geführten Baustellenbesichtigung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich mit vorheriger Anmeldung den Baufortschritt und die Pläne für die zukünftigen Umbauten vor Ort anschauen.
Nach der Baustellenführung besteht die Gelegenheit, auf dem Rückweg zum Saporoshje-Platz Best Practice Beispiele der vergangenen Jahre des Fassaden- und Hofprogramms anzuschauen.

Besichtigung Europapalast
Das frühere Kino „Europapalast“ stand seit vielen Jahren leer und soll nun zu einem multifunktionalen Veranstaltungsraum entwickelt werden und damit einhergehend eine umfangreiche Renovierung erfahren. Es findet eine Besichtigung der bestehenden Räumlichkeiten statt.