Datenschutzerklärung

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen und der Datenschutzbeauftragten

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung ist das:

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Deichmanns Aue 31–37
53179 Bonn
Tel.: +49 228 99401-0
E-Mail: zentrale@bbr.bund.de
DE-Mail: zentrale@bbr.de-mail.de

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Angela Rifisch
Deichmanns Aue 31–37
53179 Bonn
Tel.: +49 228 99401-0
E-Mail: datenschutz@bbr.bund.de

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz 2018 (BDSG).

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt – insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten oder zu einer Online-Kennung – identifiziert werden kann.

Die Website des BBR www.tag-der-staedtebaufoerderung.de wird bei der Firma DUPLOX Internetlösungen (Programmierung) Dipl.-Ing. Bruno Brödner,  Am Alten Ostbahnhof 29,  44135 Dortmund gehostet. Die im Folgenden beschriebenen Datentransfers für die Website werden über den von der Firma DUPLOX betriebenen Webserver abgewickelt. Standort des Servers ist in ein Rechenzentrum der Host Europe GmbH, Hansestraße 111, 51149 Köln.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Websites, um unseren Service für Sie zu verbessern und für die Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben oder neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website wird Ihre IP-Adresse im Webserver erfasst, solange Sie sich auf unseren Webseiten befinden. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO in Verbindung mit § 3 BDSG im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Datenerfassung zur Bereitstellung der Website geschieht dies, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Des Weiteren werden bei jedem Zugriff auf die Website www.tag-der-staedtebaufoerderung.de Daten für statistische und Sicherungszwecke in einer Log-Datei gespeichert. Dabei werden folgende Daten gespeichert:

  • die momentan verwendete IP-Adresse des Benutzers
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Seitenabrufes
  • der Name der abgerufenen Information
  • der Fehler- bzw. Statuscode der Seitenübertragung
  • die Anzahl der übertragenen Bytes
  • die HTML-Adresse von der der Abruf erfolgte
  • der Name des verwendeten Client-Browsers und das Betriebssystem des Rechners

Eine Zuordnung dieser Daten zu einem Nutzer wird nicht vorgenommen. Die Speicherung der Daten in Logfiles dient der Optimierung der Website und zu statistischen Auswertungen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Die in den Logfiles enthaltenen IP-Adressen werden nach 24 Stunden anonymisiert. Die anonymisierten Logfiles werden für sieben Tage aufbewahrt und dann gelöscht.

3.1 Pseudonymisierte Speicherung im Rahmen einer Abstimmung (Fotowettbewerb)

Um eine mehrfache Teilnahme und einen Missbrauch zu erschweren, werden bei der Abgabe Ihrer Stimme im Rahmen einer Abstimmung (Fotowettbewerb) die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses sowie weitere Informationen Ihres Browsers ausschließlich in pseudonymisierter Form gespeichert. Dazu wird mittels einer kryptografischen Funktion ein Hashwert berechnet. Dieser ist für die jeweilige Kombination aus IP-Adresse und den weiteren zugrundeliegenden Informationen Ihres Browsers eindeutig, es lässt sich jedoch nicht auf die zugrundeliegenden Daten zurückschließen. Nur dieser Hashwert wird gespeichert und später ggf. mit den ebenfalls pseudonymisierten Werten anderer abgegebener Stimmen abgeglichen.

Alle mit der Abstimmung zusammenhängenden Daten werden spätestens nach Erfüllung des Zweckes gelöscht, also mit dem Festehen der Abstimmungsergebnisse des Fotowettbewerbs.

4. Verwendung von Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden, wenn die Webseite aufgerufen wird. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem Ort an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen im Hinweis- und Einstellungsfenster zu den Datenschutzeinstellungen auf dieser Website oder in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Der größte Teil unseres Angebotes funktioniert auch mit abgeschalteten Cookies.

  • Auf der Support-Seite von Mozilla erhalten Sie für den Browser Firefox weiterführende Hilfe zum Umgang mit Cookies.
  • Der Support von Google bietet ebenfalls weiterführende Hilfe zum Umgang mit Cookies im Browser Chrome.
  • Der Support von Apple bietet auch weiterführende Hilfe zum Umgang mit Cookies im Browser Safari.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 lit. e in Verbindung mit § 3 BDSG.

Beim Aufruf unserer Website wird Ihnen ein Hinweis- und Einstellungsfenster zu den Datenschutzeinstellungen angezeigt. Darin können Sie sich zunächst über die Verwendungszwecke aller Cookies informieren und dann der Nutzung der Cookies wahlweise zustimmen oder widersprechen. Einige essentielle und technisch notwendige Cookies werden zwingend zur Funktion unserer Website benötigt. Diesen kann daher nicht widersprochen werden.

Das Hinweis- und Einstellungsfenster wird nach der erstmaligen Anzeige und nachdem Sie Ihre Cookie-Einstellungen angepasst haben, ausgeblendet. Sie können es aber jederzeit am Seitenende der Seite Datenschutzerklärung einsehen und Ihre Einstellungen anpassen.

5. Registrierung

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe Ihrer personenbezogenen Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in ein Formular eingegeben und an uns übermittelt und auf dem Server der Firma DUPLOX gespeichert. Für die Abwicklung des Registrierungsanlasses (Tag der Städtebauförderung) werden die Daten an die Firma sbca, Prinzenstraße 84, 10969 Berlin, weitergegeben. Die Weitergabe ist zur Erfüllung des Registrierungsanlasses unbedingt erforderlich. Wir weisen Sie bei der Registrierung darauf hin. Wir haben unsere Auftragnehmer datenschutzkonform mittels einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO eingebunden

Sie können sicher sein, dass wir von Ihnen nur die unbedingt notwendigen Angaben verpflichtend abfragen. Darüber hinausgehende Angaben sind freiwillig und als solche gekennzeichnet[RA7] .

Im Rahmen des Registrierungsprozesses verlangen wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Weitergabe an die Firma sbca (Agentur für den Tag der Städtebauförderung). Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen ohne Ihre Zustimmung keine Registrierung anbieten können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Registrierung ist zum Zweck der Durchführung bestimmter Aufgaben für den Tag der Städtebauförderung erforderlich. Auf den konkreten Zweck werden Sie im Rahmen der für die Registrierung notwendigen Einwilligung gesondert hingewiesen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Über Vereinbarungen mit unseren Dienstleistern bzw. Dritten stellen wir sicher, dass diese ebenfalls Ihre Daten löschen, sobald sie für den ursprünglichen Zweck nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen und Ihre Daten löschen oder bei Bedarf korrigieren zu lassen. Ein entsprechender Kontakt ist auf der jeweiligen Registrierungsseite angegeben.

6. Kontaktaufnahme mit uns

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt davon ab, wie Sie mit uns beziehungsweise mit der Firma sbca Kontakt aufgenommen haben: Aktuell sind folgende Wege möglich: per Kontaktformular, über E-Mail, per Brief oder telefonisch.

 a) Kontaktformular

Auf unserer Internetseite sind Kontaktformulare vorhanden, die Sie für Ihre Nachricht an uns nutzen können. Wenn Sie diese Möglichkeit wahrnehmen, werden folgende Daten, die Sie über das Formular an uns übermitteln, gespeichert:

  • E-Mail
  • Inhalt Ihrer Nachricht

b) E-Mail

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über bereitgestellte E-Mail-Adressen möglich. Dies sind sowohl personengebundene E-Mail-Adressen als auch Sammelpostfächer, auf die mehrere Personen Zugriff haben. Wenn Sie mit uns über E-Mail Kontakt aufnehmen, werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Inhalt Ihrer Anfrage).

c) Brief

Sofern Sie mit uns auf dem Postweg Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen im Brief übermittelten personenbezogenen Daten (z. B. Name, Vorname, Anschrift und Inhalt Ihrer Anfrage) bei uns verarbeitet und gespeichert.

d) Telefon

Wenn Sie telefonisch mit uns in Kontakt treten, werden soweit das für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist, personenbezogenen Daten von Ihnen abgefragt und verarbeitet (z. B. Name, Rufnummer, Ihr Anliegen). Darüber hinaus wird Ihre Rufnummer automatisch in unseren Telekommunikationssystemen gespeichert, sofern Sie diese nicht unterdrückt haben.

Für alle Anfragewege gilt:

Für die Beantwortung Ihres Anliegens kann es notwendig sein, Ihre Anfrage und Ihre Daten an Dritte weiterzugeben. Dies sind in der Regel andere Ministerien, Behörden oder sonstige Dritte (z.B. Dienstleister). Diese Weiterleitung geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. e DSGVO in Verbindung mit § 25 BDSG zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage.

Bei Kontaktaufnahme über sämtliche Anfragewege ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO in Verbindung mit § 3 BDSG.

Sofern Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, ist die Rechtsgrundlage außerdem Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich.

Wir speichern Ihre Daten mindestens so lange, bis Ihre Anfrage beantwortet und Ihr Anliegen abschließend erledigt ist.

Sofern wir Ihre Anfrage schriftlich beantworten, richtet sich die Speicherdauer nach den geltenden Fristen für die Aufbewahrung von Schriftgut gemäß der Registraturrichtlinie, die die Gemeinsame Geschäftsordnung (GGO) der Bundesministerien ergänzt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Sie sollten sich aber im Klaren darüber sein, dass wir in einem solchen Fall Ihr Anliegen möglicherweise nicht bearbeiten können.

Um Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten zu widerrufen, nehmen Sie bitte mit uns schriftlich unter der unter Ziffer 1.1 genannten Adresse oder per E-Mail an kontakt@tag-der-staedtebaufoerderung.de mit uns  Kontakt auf mit.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung bleibt für die Zeit bis zum Eingang Ihres Widerrufs jedoch unberührt.

7. Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Informationsbereitstellung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist abhängig von der Art und Weise, wie Sie von uns Informationen erhalten. Hier unterscheiden wir zwischen der Bereitstellung von Infomails und Druckerzeugnissen.

a) Versand von Newslettern und  Infobriefen

Wenn Sie sich registrieren, wird Ihre E-Mail-Adresse von uns auf einem Server der Firma DUPLOX gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihres Einverständnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand von Informationsmails zum Tag der Städtebauförderung ein. Wir geben Ihre Daten an die Firma sbca zum oben genannten Zweck weiter und weisen Sie in dem Fall in der Einverständniserklärung explizit darauf hin.

Soweit Sie mit der Speicherung der Daten zu diesem Zweck nicht mehr einverstanden sind und unser Angebot nicht mehr nutzen möchten, können Sie sich jederzeit abmelden. Die von Ihnen angegebenen Daten werden dann gelöscht. Hierfür benötigen Sie jeweils Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben.

b) Bestellung von Druckerzeugnissen

Wenn Sie über diese Webseite Broschüren, Faltblätter und anderen Druckerzeugnisse bestellen, ist es erforderlich Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen und zur Vertragserfüllung (Bereitstellung der Erzeugnisse) nach Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO zu verarbeiten. Zur Bearbeitung des Auftrages sind zwingend folgende personenbezogenen Daten anzugeben:

  • Anrede 
  • Name, Vorname 
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Land

Diese werden im Rahmen der Bestellung verarbeitet. Die von Ihnen angegebenen Daten werden an die Firma sbca und  ggf. andere Behörden oder Einrichtungen, sofern diese das bestellte Material versenden, weitergegeben.

Ohne diese notwendigen Daten, kann die Bearbeitung der Bestellung nicht erfolgen.

Die von Ihnen übermittelten Daten werden nach Abwicklung der Bestellung gelöscht.

8. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

9. Einbindung von externen Diensten

Omniscale

Diese Website nutzt für die Anzeige von Karten den Kartendienst Omniscale. Betreiber ist die Omniscale GmbH & Co. KG, Moltkestraße 6A, 26122 Oldenburg, Deutschland. Beim Anzeigen einer Karte werden Kartenkacheln von den Servern von Omniscale geladen. Dadurch werden Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Angaben (z.B. benutzter Browser, Datum und Uhrzeit des Abrufs, angefragter Kartenausschnitt) an einen Server von Omniscale übermittelt und dort ggf. gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf die Datenübertragung zu Omniscale. Die Einbettung der Karten ermöglicht uns, Ihnen die Standorte direkt anzuzeigen und so unser Angebot für Sie informativer zu gestalten. Dies ist für die Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich und liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO, § 3 BDSG) Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Omniscale: https://omniscale.de/privacy.

Youtube

Wir nutzen YouTube und binden die Videos unter Aktivierung der erweiterten Datenschutzeinstellungen von YouTube ein. Das bedeutet, dass Daten von Ihnen, insbesondere Ihre IP-Adresse und die Seite, von der Sie kommen, erst und nur dann an YouTube übermittelt werden, wenn Sie das eingebundene Video tatsächlich abspielen.

Die Videos werden erst eingebunden und angezeigt, wenn Sie ausdrücklich der Datenübertragung zustimmen und Sie sich den Inhalt per Klick anzeigen lassen (sog. Zwei-Klick-Lösung). Sie können die Einbindung von externen Diensten auch generell im Hinweis- und Einstellungsfenster zu den Datenschutzeinstellungen auf dieser Website erlauben.

Schauen Sie sich das Video an, so werden Daten von Ihnen an YouTube übermittelt, insbesondere Ihre IP-Adresse und die Seite, von der Sie kommen einschließlich der Information, welches Video Sie abrufen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Wenn Sie der Anzeige von Youtube-Videos zustimmen, werden Videos von den Servern von YouTube geladen. Betreiber ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA. Dadurch werden Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Angaben (z.B. benutzter Browser, Datum und Uhrzeit des Abrufs, angefragtes Video) an einen Server von Youtube übermittelt und dort ggf. gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf die Datenübertragung zu Youtube.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Ihrer erfolgten Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

10. Besucherstatistik Matomo

Zur Erhebung von Besucherstatistiken verwenden wir auf unserer Website die Webanalyse-Software Matomo (vormals bekannt als Piwik). Ihre Seitenbesuche werden nur in einer Besucherstatistik erfasst, wenn sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Sofern Sie zugestimmt haben, speichert Matomo Ihre IP-Adresse in gekürzter und damit anonymisierter Form. Aus der IP-Adresse versucht Matomo näherungsweise die Stadt zu ermitteln, in der Sie sich befinden. Es kann dabei jedoch nicht Ihr exakter Standort festgestellt werden. Weiterhin werden die besuchten Seiten oder heruntergeladenen Downloads, Datum und Uhrzeit des Abrufs sowie u.a. der verwendete Browser-Typ sowie die Browser-Version und installierte Browser-Plugins sowie der Typ, das Betriebssystem und die Betriebssystemversion des von Ihnen verwendeten Endgerätes (z.B. Computer, Tablet oder Smartphone) erhoben.

Um Sie beim Besuch von verschiedenen Unterseiten unserer Website oder bei einem späteren erneuten Besuch wiederzuerkennen, legt Matomo Cookies in Ihrem Browser an. Sie werden beim erstmaligen Besuch der Website um die Erteilung Ihrer Zustimmung zur Speicherung von Cookies zur Erhebung der Besucherstatistiken gebeten. Diese Zustimmung wird längerfristig gespeichert. Sie können jederzeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" einsehen, ob Sie der Erhebung von Besucherstatistiken zugestimmt haben (im Hinweis- und Einstellungsfenster zu den Datenschutzeinstellungen). Dort können Sie auch jederzeit Ihre zuvor gegebene Zustimmung widerrufen oder der Erhebung von Besucherstatistiken erneut zustimmen.

Informationen zu Matomo: Die Datenschutzerklärung finden Sie unter matomo.org/privacy-policy/.

11. Social Media: Twitter, Facebook

Wir setzen an mehreren Stellen auf unserer Website Angebote von Drittanbietern ein und unterhalten eigene Angebote auf den Social Media-Plattformen Facebook, Instagram[RA16]  [SC17] und Twitter. Hierüber bieten wir unseren Besuchern einen weiteren Zugang zu Informationen rund um unser Angebot und zudem verschiedene Möglichkeiten der sozialen Interaktion.

Die Verlinkungen auf die Social Media-Angebote ermöglichen es Ihnen ferner, unser Angebot mit anderen zu teilen. Bei den Icons auf unserer Website handelt es sich nicht um Social Plugins, sondern um Bilddateien mit einer Verlinkung. Klicken Sie auf die jeweiligen Icons auf unserer Website, öffnet sich jeweils ein neues Fenster Ihres Browsers und es werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind. Informationen werden an diese Drittanbieter somit immer erst dann übermittelt, wenn Sie auf einen der Links klicken oder direkt unser Angebot bei den Drittanbietern aufrufen.

Die Firma sbca ist als Agentur für den Tag der Städtebauförderung in unserem Auftrag in den sozialen Netzwerken Twitter, Instagram, Facebook und YouTube aktiv. Wir haben sbca datenschutzkonform mittels eines Vertrages eingebunden. Zur redaktionellen Aufgabenerfüllung in den sozialen Netzwerken verarbeitet sbca Daten der Personen, die mit der Agentur für den Tag der Städtebauförderung in Interaktion treten.

Wir verwenden uns von Facebook übermittelte Nutzungsauswertungen, um unsere Facebook-Seite kontinuierlich zu verbessern. Diese Daten werden nur dann von Facebook erhoben und an uns übermittelt, wenn Sie ein Facebook-Konto besitzen und unsere Seite dort besuchen. Hierbei sind wir für die Datenverarbeitung gemeinsam mit Facebook verantwortlich.

Im Übrigen haben wir keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten diese Drittanbieter erheben und wie sie mit diesen umgehen. Dies ist uns auch nicht bekannt. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anbieter außerhalb der EU ansässig sind und Ihre Daten daher vermutlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die nicht notwendigerweise ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist. Weitere Angaben zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie bei den jeweiligen Drittanbietern.

Informationen der Drittanbieter:

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/update, https://www.facebook.com/privacy/explanation, https://www.facebook.com/policies/cookies, Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms/update

Twitter, Twitter International Company, Attn: Privacy Policy Inquiry, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Ireland; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Über die Social Media-Verlinkungen ermöglichen wir es Ihnen, noch attraktivere Angebote auch auf anderen Kanälen von uns zu erhalten und direkt mit diesen Angeboten und ihren Nutzern zu kommunizieren; außerdem können Sie unsere Angebote bequem auf verschiedenen Wegen mit anderen teilen. Wir gestalten unsere Website so für Sie attraktiver und interessanter. Die Einbettung der Social Media-Verlinkungen ist angesichts dessen erforderlich zur Erfüllung unserer Aufgaben und liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO, § 3 BDSG). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden. Auch die Auswertung der uns von Facebook übermittelten Nutzungsanalysen dient der Erfüllung unserer Aufgabe und liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO, § 3 BDSG). Die Bereitstellung der Nutzungsdaten via Facebook erfolgt in anonymisierter Form.

12. Ihre Rechte

Werden seitens des BBR personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, haben Sie uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung und Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung, Art. 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit a DSGVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

Die vorgenannten Rechte können Sie unter der Ziffer 1.1 genannten Adresse schriftlich oder per E-Mail an kontakt@tag-der-staedtebaufoerderung.de geltend machen.

Ihnen steht zudem gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde zu, z.B. der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)

Sie können sich mit Fragen und Beschwerden auch an die Datenschutzbeauftragte des BBR wenden.

 

Einstellungen für Cookies und externe Inhalte